106 neue Fünftklässler an der Haldenberg-Realschule aufgenommen

 

Screenshot_08-10-2019-08.42.26.jpg

 

Am Mittwoch, dem 11. September wurden bei einer Feier in der Aula die neuen Fünftklässler mit ihren Eltern begrüßt. Zum Auftakt eröffnete die Bläserklasse mit „Ode an die Freude“ inszeniert von Frau Bihlmaier den Nachmittag. Nach der Begrüßung durch den neuen Schulleiter Herr Sipple erfolgte ein Rap der Klasse 6b, einstudiert von Herrn Etzold. In der offiziellen Einschulungsrede ging der Schulleiter auf die neue Umgebung der zukünftigen Schülerinnen und Schüler, auf die neuen Fächer und Anforderungen ein. Als weiteren Programmpunkt wurde die Tanz-AG angesagt um ihre Leiterin Frau Horn. Anschließend stellten sich die Elternbeiratsvorsitzende Frau Auwärter und der Fördervereinsvorsitzende, Herr Wozny dem Publikum vor. Mit Spannung erwartet kam nun für die Schülerinnen und Schüler der eigentliche Hauptteil: Die Vorstellung der Klassenlehrer und die Zuteilung der Schüler. In diesem Schuljahr führen folgende Kolleginnen und Kollegen die Klassen: 5a (Bili) Herr Sihler, 5b Herr Rummel, 5c Frau Pfitzer und 5d Herr Maisch.

Die Schülerinnen und Schüler hatten nun ausreichend Zeit ihre Lehrer, ihre Klassenkameraden und ihr neues Klassenzimmer kennen zu lernen. Die Eltern und Gäste wurden in der Zwischenzeit von Konrektor Herrn Bartsch über die Ganztagesangebote und die erste Schulwoche (im Bild: Wandertag aller Klassen in Richtung Wangen) der neuen Fünftklässler informiert.

Abgerundet wurde dieser Tag durch ein Kuchenbuffet der Eltern der Klassenstufe sieben.

Die Schulgemeinschaft der Haldenberg-Realschule wünscht den neuen Fünfern einen guten Start.

P. Sipple

Schulleiter